Montag, 18. Februar 2013

#13 Shoebedoo

Schuhe. In dieser Hinsicht erfülle ich das Klischee einer Frau voll und ganz. Und wie schon im letzten Post erwähnt, habe ich letzte Woche nicht viel zustande gebracht - aber Schuhe kaufen, das hab ich hinbekommen. Dabei wollte ich nur mal schnell gucken. Aber kaum gedacht, war ich schon gefangen in den unendlichen Weiten des "Beim Kauf von zwei Paar Schuhen erhalten Sie auf das günstigere Paar nochmals 50% Rabatt"-Dschungels. Gefährlich! Und als ich so die Regale entlang schlenderte, geriet mir der wildlederne Chelsea-Boot in die Hand, den ich mir im Herbst fast schon gekauft hatte. Zum Glück nur fast. Denn auf 30 Euro reduziert, fiel mir die Entscheidung diesmal ganz leicht. Und weil ein zweites Paar sich immer gut im Schuhschrank - und Dank 50% Rabatt auch im Geldbeutel - macht, wanderten auch ein paar rote Echtleder-Pumps in meine Tüte. Für unschlagbare 9 Euro!  

Die braunen Chelsea-Boots wurden dieses Wochenende schon ausgiebig eingetragen und für unglaublich bequem befunden. Die roten Pumps warten geduldig im Schuhregal auf ihren ersten Einsatz. Genau wie ein Paar schwarze Budapester, die ich mir vor wenigen Wochen bei ASOS bestellte. Denn bei den hiesigen Wetterbedingungen sollte ein Tollpatsch, wie ich es einer bin, nicht mit glattbesohlten Schuhen vor die Tür gehen. Und so warten Schuhe und Frauchen auf den Frühling, der ganz bestimmt bald kommt!


Deichmann

Deichmann

ASOS




Kommentare:

  1. Mir gefällt besonders der Chelsea-Boot, bei Deichmann habe ich selten Glück.

    Liebe Grüße
    Jules
    http://cestjls.blogspot.de/

    AntwortenLöschen